Baugrundstück mit Baugenehmigung !

Geeignet für Einfamilien- oder Doppelhaus !

OBJEKT KENNENLERNEN

Nähe Plessower See !

Wohnlage in zweiter Reihe ! !

Kurzexposé

  • ca. 1.051 qm
  • frei, ebenerdig ohne Bebauung
  • alle Medien liegen in der Straße an
  • nach §34 BauGB mit Einfamilien- oder Doppelhaus
  • VB 580.000,00 €

Weitere Details zu dem Objekt

  • Beschreibung: Das Grundstück ist ebenerdig und fast quadratisch geschnitten. Es ist unbebaut und nur mit einigen Obstbäumen und 2 Tannen, die an der Grundstücksgrenze stehen, bewachsen.
  • Bebauung: Die Bebauung richtet sich nach §34 BauGB entsprechend der Umgebung. Eine Baugenehmigung zur Errichtung eines Einfamilienhauses mit einer Wohn/-Nutzfläche von ca. 148 qm liegt vor und ist bis 2027 gültig. Eine anderweitige Bebauung ist möglich, sollte aber vor dem Kauf mit dem zuständigen Bauamt abgestimmt werden.
  • Erschließung: In der befestigten und beleuchteten Straße liegen Abwasser, Wasser, Gas, Strom und Telekommunikation an.
  • Lage: Das angebotene Grundstück befindet sich am Ortsrand von Werder (Havel) in Sichtweite des Plessower See. Es liegt in zweiter Reihe und somit nicht direkt an der Straße. Die umgebende Bebauung ist geprägt von überwiegender Einfamilienhausbebauung. Werder verfügt über ein sehr gute und sich stetig verbessernde Infrastruktur sowie ein vielfältiges Angebot an Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungsbranchen. Die stetig steigende Bevölkerungszahl zeugt von der Attraktivität der Stadt Werder (Havel). Die Lage an der Havel und den umliegenden Seen, die Insel Werder, der Weinberg, die traditionsträchtigen Lokale, das berühmte Blütenfest und viele weitere Sehenswürdigkeiten locken jedes Jahr viele Besucher nach Werder. Und viele haben dann auch hier Ihre neue Heimat gefunden.
  • Kaufpreis: VB 580.000,- €
  • Courtage: Mit Abschluss des Kaufvertrages zahlt der Käufer eine Courtage in Höhe von 7,14 % inklusive gesetzl. MwSt. vom Kaufpreis die mit Unterzeichnung des Kaufvertrages zur Zahlung fällig ist. Änderungen und Zwischenverkauf vorbehalten
  • Verbraucherinformation: Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: ec.europa.eu/consumer
Holen Sie sich das Digitale Exposé

Gerne senden wir Ihnen Unterlagen zur ausgewählten Immobilie.

Bitte beachten Sie hierbei folgendes:

Vor Bekanntgabe detaillierter Angaben und Versendung des Exposé sind wir gesetzlich verpflichtet, Sie über

  • die Verwendung und Verarbeitung Ihrer Daten,
  • unsere AGB´s
  • Ihr Widerrufsrecht,
  • unserer Nachweis- und Vermittlungstätigkeit
  • unserer Tätigkeitsaufnahme

zu informieren und Ihre Bestätigung einzuholen.

Ohne Ihre Bestätigung dazu, können wir leider nicht tätig werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Bitte ergänzen Sie Ihre persönlichen Daten:
Sie erklären hiermit folgendes: Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Ich kann diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an Datenschutz(a)palais-immobilien.de widerrufen.
Sie erklären hiermit folgendes: Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Widerrufsbelehrung zur Kenntnis genommen und bestätigte diese hiermit.
Sie erklären hiermit folgendes: Ich / Wir bestätigt(en), das nachfolgend aufgeführte Verkaufsobjekt von Henrik Schattenberg, Palais Immobilien, nachgewiesen und/oder vermittelt erhalten zu haben. Entschließe(n) ich / wir mich / uns als privater Verbraucher zum Kauf des unten angeführten Objektes, zahle(n) ich / wir  an Palais Immobilien eine Maklercourtage in Höhe von 3,57 % des Kaufpreises inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Die Höhe der Courtage von 3,57 % inkl. Mehrwertsteuer gilt nur beim Erwerb einer Eigentumswohnung oder Einfamilienhauses zur privaten Eigennutzung. Beim Erwerb als Kapitalanlage, zu gewerblichen Zwecken, einer anderen Immobilienart (z.B. Grundstück) oder als gewerblicher Verbraucher zahle(n) ich/wir an Palais Immobilien eine Courtage in Höhe von 7,14 % inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Ich / Wir verpflichten uns zur Zahlung der vereinbarten Courtage, die mit Abschluss / Unterzeichnung des notariellen Kaufvertrages zur Zahlung fällig ist.
Sie erklären hiermit folgendes: Mit dieser Erklärung bitte(n) ich/wir nun das Unternehmen, schon jetzt die Tätigkeiten aufzunehmen, obwohl die Widerrufsfrist von 14 Tagen noch nicht abgelaufen ist. Ich/Wir bin/sind einverstanden und verlange(n) ausdrücklich, dass der Makler vor Ende der Widerrufsfrist mit der Maklertätigkeit (beauftragte Dienstleistung) beginnt. Mir/Uns ist bekannt, dass ich/wir bei vollständiger Vertragserfüllung durch den Makler mein/unser Widerrufsrecht verliere(n).